header banner saying Schwarz-Bunte-Seiten
1 Strukturen
de | en

Tristeza

Kollektiv organisierter Kneipenbetrieb — 'kollektiv organisiert' bedeutet für uns, dass wir unsere Arbeit - das große Putzen, Hermelin-Einlegen, das tägliche Hinterm-Tresen-Stehen usw. - möglichst hierarchiefrei und gleichberechtigt gestalten. Indem wir alle gemeinsam im Konsens entscheiden, was die Tristeza und die Arbeit hier betrifft, wollen wir uns ein besseres Leben jenseits gewöhnlicher Lohnarbeit schaffen. Und damit nicht genug: Wir wollen auch Euch ein etwas angenehmeres Leben ermöglichen - mit einem Ort, in dem Ihr Euch wohl fühlen könnt. Wir dulden keine rassistischen, antisemitischen, homo-, trans* und frauenfeindlichen Sprüche. Anmachen, die nicht auf beiderseitigem Einverständnis beruhen, sind ebenfalls tabu: Nein heißt nein! Wenn Euch was auffällt oder Ihr selbst betroffen seid: Am Tresen findet Ihr Unterstützung. Wir begreifen uns als Teil linker, außerparlamentarischer Infrastruktur und spenden unser Trinkgeld an emanzipatorische Projekte.
Neukölln
Kollektiv organisierter Kneipenbetrieb

Beschreibung

'kollektiv organisiert' bedeutet für uns, dass wir unsere Arbeit - das große Putzen, Hermelin-Einlegen, das tägliche Hinterm-Tresen-Stehen usw. - möglichst hierarchiefrei und gleichberechtigt gestalten. Indem wir alle gemeinsam im Konsens entscheiden, was die Tristeza und die Arbeit hier betrifft, wollen wir uns ein besseres Leben jenseits gewöhnlicher Lohnarbeit schaffen.
Und damit nicht genug: Wir wollen auch Euch ein etwas angenehmeres Leben ermöglichen - mit einem Ort, in dem Ihr Euch wohl fühlen könnt. Wir dulden keine rassistischen, antisemitischen, homo-, trans* und frauenfeindlichen Sprüche. Anmachen, die nicht auf beiderseitigem Einverständnis beruhen, sind ebenfalls tabu: Nein heißt nein!
Wenn Euch was auffällt oder Ihr selbst betroffen seid: Am Tresen findet Ihr Unterstützung.
Wir begreifen uns als Teil linker, außerparlamentarischer Infrastruktur und spenden unser Trinkgeld an emanzipatorische Projekte.

Resourcen

Anfragen für unsere Räume an kultur@tristeza.org sind gern willkommen

Adressen

Pannierstr. 5,
12047 Berlin-Neukölln

https://de-de.facebook.com/tristezakollektiv/

Kontakt

trisse-at-riseup.net

Merkmale

Offen: Von Dienstag bis Donnerstag und am Sonntag: 18:00 – 01:30. Von Freitag bis Samstag: 18:00 – 04:00.
Rollstuhlzugang: eingeschränkt (Eine flache Rampe führt in den Laden, aber der Keller ist nicht mit dem Rollstuhl zu erreichen. DIe Toiletten sind zwar ebenerdig, aber der Weg ist eng, die Türen schwergängig und ohne Hilfe kommt niemand mit dem Rollstuhl auf das WC.)
Toiletten: ja (Rollstuhlzugang: uneingeschränkt)
Telefon: +49 30 27497066

Veranstaltungen

Di., 25. Juni 18:00 Flinta*only Kickern

Fr., 28. Juni 21:00 48 Std. Neukölln @Tristeza: "12Volt - Die Cargo Bike Band" + Friends

Sa., 29. Juni 20:00 48std. Neukölln 2.Tag : "Die menschliche Jukebox" in concert

Di., 02. Juli 18:00 Flinta*only Kickern

Sa., 06. Juli 18:00 FLINTA* Night @ Tristeza

Di., 09. Juli 18:00 Flinta*only Kickern

Do., 11. Juli 20:00 Open Mic @ Tristeza

Di., 16. Juli 18:00 Flinta*only Kickern

Di., 23. Juli 18:00 Flinta*only Kickern

Di., 30. Juli 18:00 Flinta*only Kickern